Sie sind hier

Fair Trade Town – für mehr Nachhaltigkeit in Ihrer Gemeinde

Administrator
Administrator

Schweizer Städte und Gemeinden erhalten die Auszeichnung Fair Trade Town für besonderes Engagement für den Fairen Handel. Damit wird nachhaltiger, fairer Konsum gefördert und die ganze Gemeinde miteinbezogen. Jede/r Einzelne kann dazu beitragen, dass eine Gemeinde die Kriterien für den Erhalt der Auszeichnung erfüllt.

Viele der globalen sozialen und ökologischen Herausforderungen stehen in Zusammenhang mit unserem Konsumverhalten. Durch einen nachhaltigen, fairen Konsum können wir positive Veränderungen in Gang setzten.

Hier setzt Fair Trade Town an: Städte und Gemeinden werden für besonderes Engagement im Bereich Fairer Handel ausgezeichnet, mit dem Ziel, das Bewusstsein der Bevölkerung für nachhaltigen, fairen Konsum zu stärken. Dies löst einerseits einen Nachhaltigkeitsprozess in Schweizer Gemeinden aus und hat andererseits eine Wirkung auf Menschen im globalen Süden: Verantwortungsvolle Konsumentinnen und Konsumenten unterstützen den Fairen Handel und verbessern so die Arbeitsbedingungen und Lebensstandards von ProduzentInnen in Entwicklungs- und Schwellenländern.

Mit der Förderung des Fairen Handels wird sowohl die soziale, als auch die ökologische und ökonomische Dimension adressiert. Mehr zur Definition und Wirkungsweise des Fairen Handels lesen Sie hier.

Fair Trade Town bietet Gemeinden eine Plattform, um ihr Engagement für nachhaltigen und sozialverträglichen Konsum sichtbar zu machen und bezieht alle Akteure der Gemeinde mit ein. Fair Trade Town ist eine internationale Kampagne und ist in über 30 Ländern weltweit erfolgreich.

Damit eine Stadt oder Gemeinde die Auszeichnung Fair Trade Town erhält, müssen 5 Kriterien erfüllt werden. Die detaillierte Aufstellung der Kriterien finden Sie hier.

Hier erfahren Sie mehr zum aktuellen Stand von Fair Trade Town in Schweizer Städten und Gemeinden.

S'inscrire

News

An der Generalversammlung von Swiss Fair Trade wurden fünf neue Mitglieder in den Verband aufgenommen: Desta’s Coffee Äthiopien, Kam for Sud, Masaba Coffee Sagl, Original Food GmbH und Ukuva iAfrica.

10. Juni 2017
FTT Team


Am 10. Juni 2017 wurde die Gemeinde Frutigen als Fair Trade Town ausgezeichnet. Vize-Gemeindepräsident Hans Peter Bach, Gemeinderätin Annelies Grossen und die Leiterin der Arbeitsgruppe Fair Trade Town Frutigen Alice Morosoli nahmen die Auszeichnung von Tobias Meier, Präsident Swiss Fair Trade, im Frutiger Kirchgemeindesaal entgegen.