Sie sind hier

Erste Schweizer Städte als «Fair Trade Towns» ausgezeichnet

Freitag, 13. Mai 2016
FTT Team
Freitag, 13. Mai 2016
FTT Team

Magazin Partnerschaft

Erste Schweizer Städte als «Fair Trade Towns» ausgezeichnet

In der Schweiz haben ihn Glarus Nord und Zweisimmen als Erste erlangt: den begehrten Titel «Fair Trade Town». Sie haben sich verpflichtet, in ihrer Verwaltung, im Gewerbe und in der Hotellerie Fairtrade-Produkte zu verwenden. Dafür sind sie diesen Frühling vom Dachverband Swiss Fair Trade, zu dessen Mitgliedern auch Helvetas gehört, ausgezeichnet worden. Auf den Lorbeeren ausruhen können sie sich nicht: Die Fair Trade Towns werden weiterhin auf ihre Fairness-Bemühungen hin überprüft. Ziel der weltweiten Kampagne ist es, das Bewusstsein für die Bedeutung des fairen Handels zu stärken und das Konsumverhalten positiv zu verändern. Mit ihrem Titel reihen sich Glarus Nord und Zweisimmen neben Weltstädten wie Rom, Brüssel oder Kopenhagen ein. Kürzlich haben auch Bern, Wil (SG), Delemont und Capriasca den politischen Entscheid gefällt, ins Rennen einzusteigen. Wer folgt als nächstes? -KCA

www.fairtradetown.ch