Sie sind hier

Zweisimmen will Fair Trade Town werden!

19. November 2015
FTT Team


Zweisimmen will Fair Trade Town werden und übernimmt damit eine Vorreiterrolle im Engagement für den Fairen Handel in der Schweiz

Der Gemeinderat von Zweisimmen hat Anfang September den Antrag von Gemeinderätin Claudia Gautschi „Fair Trade Town: Engagement Gemeinde Zweisimmen“ unterstützt. Mit diesem Entscheid begibt sich Zweisimmen als zweite Gemeinde der Schweiz auf den Weg zur Auszeichnung Fair Trade Town. Die Auszeichnung Fair Trade Town wird Städten und Gemeinden für ihr Engagement für den Fairen Handel verliehen. Zweisimmen beweist mit diesem Entscheid Pioniergeist und entwicklungspolitische Vision. Die Gemeinde hat nun die Chance, die erste Fair Trade Town der Schweiz zu werden.

Der von Gemeinderätin Claudia Gautschi (SP) auf Initiative des Vorstandes des claro Weltladens Zweisimmen eingereichte Antrag „Fair Trade Town: Engagement der Gemeinde Zweisimmen“ wurde vom Gemeinderat an seiner Sitzung vom 1. September 2015 angenommen. Mit diesem Entscheid stellt sich der Gemeinderat Zweisimmen hinter die Förderung des Fairen Handels in der Schweiz sowie eine nachhaltige soziale Beschaffung. Die Gemeinde Zweisimmen übernimmt damit zudem eine Pionierrolle in der Schweiz: sie ist die zweite Gemeinde, die einen offiziellen Beschluss zur Erreichung der Auszeichnung Fair Trade Town gefasst hat. Die Auszeichnung Fair Trade Town wird Städten und Gemeinden für ihr Engagement für den Fairen Handel verliehen.

Um die Auszeichnung zu erhalten, müssen 5 Kriterien erfüllt werden:

  1. Die Stadt/Gemeinde bekennt sich zum Fairen Handel
  2. Eine Arbeitsgruppe koordiniert das Fair Trade-Engagement
  3. Detailhandel und Gastronomie/Hotellerie bieten Fair Trade-Produkte an
  4. Institutionen und Unternehmen verwenden Fair Trade-Produkte
  5. Durch Öffentlichkeitsarbeit wird der Faire Handel der Bevölkerung nähergebracht

Fair Trade Town ist eine internationale Kampagne, die bereits in über 30 Ländern erfolgreich läuft: es wurden bereits über 1600 Städte und Gemeinden als Fair Trade Town ausgezeichnet. In der Schweiz wird die Kampagne von Swiss Fair Trade, dem Dachverband der Fair Trade-Organisationen der Schweiz, getragen. In den kommenden Monaten soll die erste Fair Trade Town der Schweiz ausgezeichnet werden. Zweisimmen kann diese besondere Auszeichnung jetzt noch erlangen. Die Gemeinde Zweisimmen beweist mit dem Anstreben der Auszeichnung Fair Trade Town entwicklungspolitische Visionen: die Auszeichnung bietet einerseits eine konkrete Möglichkeit zur Standortförderung, andererseits fördert sie den Austausch zwischen Politik, lokalem Gewerbe und privater Öffentlichkeit.

Fairer Handel steht für langfristige und faire Handelsbeziehungen, stabile und transparente Preise, soziale Arbeitsbedingungen und nachhaltige Anbaumethoden. Wer den Fairen Handel fördert, hilft den Kleinproduzenten im Süden, ihre Lebensbedingungen aus eigener Kraft zu verbessern. Die Kampagne Fair Trade Town aktiviert und involviert über 1 Million Menschen in der Schweiz für die Förderung des Fairen Handels in der Schweiz und damit für die Menschen im Süden.

Weiterführende Informationen auf www.fairtradetown.ch

Für weitere Auskünfte:

Toya Krummenacher, Kampagnenleiterin
+41 79 503 30 45
toya.krummenacher@swissfairtrade.ch

Claudia Gautschi, Gemeinderätin (SP)
033 / 722 45 73
gautschi@osmail.ch

Ursula Spycher, Claro Weltladen Zweisimmen
033 / 722 05 42
suspy3@bluewin.ch

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!
www.facebook.com/FairTradeTown